keksevanillekakao18

Kekse Vanille Kakao

Einkaufszettel

500g Margarine
300g Zucker
4 Eier
1 Ei (Eiweiß)
2 Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Orange (Bio)
1 Zitrone (Bio)
1kg Mehl
2 TL Backpulver
3 EL Kakao

Passend zu jedem Kafeeklatsch. Die Kekse mit Vanille und Kakao Geschmack.

Cook, so geht´s ...

1.) Die Margarine (Zimmertemperatur) und den Zucker gut verrühren. Folgende Zutaten nach und nach dazugeben: Die Eier, Vanillezucker, Salz ,die geriebenen Schalen von der Zitrone und der Orange.

2.) Mehl und Backpulver in eine zweite Schüssel geben. Das Mehl nach und nach langsam in die erste Schüssel mit der Butter geben.

3.) Den Teig halbieren und jeweils in eine Schüssel geben. In einer Schüssel den Kakao dazugeben und gut verrühren. Den Teig jeweils in einen Ball formen und in Frischhaltefolien einwickeln. Der Teig sollte eine Nacht im Kühlschrank ruhen.

4.) Den hellen und dunklen Teig jeweils mit einem Nudelholz in zwei gleich große Rechtecke formen. Jedes Rechteck sollte ca. 5 Millimeter dick sein. Die zwei Rechtecke aufeinander legen und einrollen. Flächen die sich berühren zuvor mit Eiweiß bestreichen. Mit einem Messer 1 cm dicke Scheiben abschneiden und die Kekse bei 180°C für 20 Minuten im Backofen backen.

Weniger als 120 Minuten
Veröffentlicht in Dessert, Rezepte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>